www.carbidone.de

Elektronischer Import von Fahrzeugdaten

Per Datei können Fahrzeugdaten und Bilder nach CarBidOne importiert werden. Damit sparen SIe sich die manuelle Eingabe der Fahrzeugdaten. Als Datendrehscheibe hierzu dient ein FTP-Server.
Vorgehensweise:

  • Sie speichern Ihre exportierten Fahrzeugdaten im CSV-Format sowie die zugehörigen Bilder auf der Datendrehscheibe.
  • CarBidOne importiert diese Daten dann zu einem festgelegten Zeitpunkt in die Datenbank Ihres CarBidOne-Systems.
  • Sie ergänzen bei Bedarf die übertragenen Daten und geben die Fahrzeuge für die Auktion frei.

Die manuelle Bearbeitungszeit wird so auf ein Minimum reduziert !!!


A. Import im „Mobile.de“-Format

  • Die Fahrzeugbeschreibungen sind in einer CSV-Datei zusammengefasst.
  • Die Namen der Fahrzeugbilder beginnen mit der Fahrgestell-/Katalog-Nummer.
  • Alle Dateien (Beschreibungen und Bilder) werden in eine ZIP-Datei zusammengefasst auf der Datendrehscheibe gespeichert.
  • Die detaillierte Informationen zum Format finden SIe hier: Mobile.de - Schnittstellenbeschreibung

B. Import im Individual-Format

  • Die Fahrzeugbeschreibungen sind in einer konfigurierbaren CSV-Datei zusammengefasst.
  • Die Namen der Fahrzeugbilder beginnen mit der Fahrgestell-/Katalog-Nummer.
  • Alle Dateien (Beschreibungen und Bilder) werden auf der Datendrehscheibe gespeichert.
Zur Broschüre "CarBidOne: Elektronischer Fahrzeugdaten-Import" als  PDF-Datei :
 Elektronischer Fahrzeugdaten-Import

Datendrehscheibe

Die Datendrehscheibe wird mit einem Standard-FTP-Server realisiert.
Bei Bedarf richten wir diesen auf Ihrem CarBidOne-Server ein und übermitteln Ihnen Ihre Zugangsdaten.

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Anbindung Ihrer IT-Systeme, z.B. um eine automatisierte Übernahme Ihrer Fahrzeugdaten nach CarBidOne zu ermöglichen.